Loading.. Ihr Warenkorb wird aktualisiert…

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Wiki-Wissen: Aufbauhöhe Bodenbelag

Was ist Aufbauhöhe?

Milieubild Vinylboden
Vinylboden mit geringer Materialstärke eignet sich für Renovierungen

Als Aufbauhöhe wird die gesamte Konstruktion des Fußbodenbelags oberhalb des Untergrunds bezeichnet. Hierzu gehört neben dem Bodenbelag wie Vinyl, Parkett, Designboden oder Kork auch das Unterlagsmaterial sowie die Fußbodenheizung. Bei schwimmender Verlegung ändert sich durch Dämmmatten, Trittschalldämmung und Dampfsperre die Gesamthöhe der Fußbodenkonstruktion.

Hier Vinylboden entdecken!


Entscheidend ist die Aufbauhöhe unter anderem bei Renovierungen und Altbausanierungen, denn durch eine veränderte Konstruktionshöhe müssen gegebenenfalls Türen und Zargen gekürzt werden. Zwischen dem Bodenbelag und der Tür sollte ausreichend Spielraum vorhanden sein, so dass die Tür sich ohne Schleifen öffnen und schließen lässt. Ebenso müssen die Sockelleisten an die neue Höhe angepasst werden. Werden in den unterschiedlichen Wohnräumen verschiedene Bodenbeläge verlegt, können sich die Höhen unterscheiden. Wird der Höhenunterschied nicht ausgeglichen, entstehen Stolperfallen zwischen den Räumen und die Einheitlichkeit der Innenarchitektur wird gestört. Dies kann auch der Fall sein, wenn in einigen Räumen eine neue Fußbodenheizung verlegt wird. Eine veränderte Aufbauhöhe beeinflusst außerdem die Übergänge zwischen Fußboden und Treppenstufen. Optisch wirkt sich eine hohe Aufbauhöhe auf die Raumhöhe aus.

Fußboden mit geringer Aufbauhöhe

Bodenbeläge wie Vinyl oder Laminat weisen häufig eine geringe Materialstärke auf und sind daher beliebte Bodenbeläge, wenn es um geringe Aufbauhöhe geht. Allerdings gibt es auch unter den Belägen mit geringer Aufbauhöhe entscheidende Unterschiede. So ist eine Vollvinyl-Diele weniger hoch als eine Vinyl-Diele mit HDF-Träger oder MDF-Träger. Massivholzdielen sind höher als Fertigparkett Dielen. Soll ein neuer Bodenbelag auf dem bestehenden Belag verlegt werden, bietet es sich an einen dünnen Belag zu verkleben. Einige Klick-Böden werden mit integrierter Trittschalldämmung angeboten, so dass keine zusätzliche Matte unter dem Bodenbelag verlegt werden muss. Dennoch muss bei einem mineralischen Untergrund eine zusätzliche Dampfbremse montiert werden. Einige Unterlagsmaterialien kombinieren mehrere Funktionen und vermindern dadurch die Aufbauhöhe.

Aufbauhöhe und Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung beeinflusst wie der Bodenbelag und das Unterlagsmaterial die Aufbauhöhe des Bodens. Soll eine Fußbodenheizung im Zuge einer Renovierung verbaut werden, muss die Aufbauhöhe des vorhandenen Bodens beziehungsweise die Dicke des neuen Oberbodens beachtet werden. Allerdings muss nicht alleine auf die Aufbauhöhe geachtet werden, sondern ebenfalls auf die Kompatibilität von Bodenbelag und Heizung. Die Höhe der Fußbodenheizung beeinflusst die Aufbauhöhe des gesamten Bodens.

Im Boden-Wiki weiterlesen

Buchstabe im Boden-ABC wählen:
#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

War der Artikel hilfreich?

Käuferschutz möglich

Trusted Shops Sterne

Sehr gut

4.88/5.00